Das Felsenland Südeifel ist die Tourismusregion auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Irrel. Die charakteristischen Felsformationen rund um das Ferschweiler Plateau prägen diese Landschaft in der Südeifel direkt an der deutsch-luxemburgischen Grenze. Den Gast und Urlauber erwarten im Naturwanderpark delux Premiumwanderwege, eine große Auswahl an Unterkünften und Gastronomie sowie historische Sehenswürdigkeiten.
Mehr als 400 km Wanderwege führen in den Wäldern und durch die Schluchten und Höhlen der Felsenlandschaft. Über die verschiedenen Routen von 3 bis 24 km Länge informiert die Tourist Info Berdorf. Von hier aus werden auch geführte Wanderungen angeboten. Ein Geheimtipp ist das Waldmassiv „Schnellert“ mit seinem naturnahen, wilden Charakter. Von hier können Sie eine Mountainbike-Tourrund um die Hochplateaus von Berdorf und Beaufort starten. Sportliche Ups and Downs und die schönen Aussichten auf das Sauertal lassen das Bikerherz höher schlagen.

 

Für Kletterer sind die Berdorfer Felsen ein wahres El Dorado: es gibt zahlreiche Routen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade. Mehr Informationen finden Sie auf www.kletterdorf.de oder www.climbing.lu.

 

Zahlreiche Kanuverleihe bieten in dem romantischen Sauertal die Möglichkeit zu mehrstündigen Touren mit der gesamten Familie: Camping Altschmiede, Camping in Wallendorf und beim Camping in Dillingen.

 

Ob Sie aktiv urlauben oder nur die Seele baumeln lassen, für jeden Gast ist in Bollendorf etwas dabei: Wandern, Nordic Walking, Radfahren, Kanufahren, Angeln, Schwimmen im Freibad (50 m Becken), Minigolf, Tennis und Kegeln.

 

Auf der Homepage des Tourist Informationsbüros Bollendorf erfahren Sie alles, was Sie über Ihr Urlaubsziel wissen möchten!